Produktion und Qualität beim Spritzgiessen

Mit dem Spritzgussverfahren lassen sich anspruchsvolle Formteile in grosser Stückzahl sehr wirtschaftlich herstellen. Mit einer Spritzgiess-maschine wird der jeweilige Rohstoff, bzw. die Formmasse, in einer Spritzeinheit plastifiziert und mit hohem Druck in ein Spritzgiesswerkzeug eingespritzt. Dabei kann die Oberfläche des Bauteiles nahezu frei gewählt werden. Glatte Oberflächen für optische Anwendungen, Narbungen für berührungsfreundliche Bereiche, Muster und Gravuren lassen sich herstellen. Der Hohlraum, die Kavität, des Werkzeugs bestimmt die Form und die Oberflächenstruktur des fertigen Produkts.


 

VORTEILE DES SPRITZGIESSENS​
  • Hohe Präzision und hoher Detailgrad: Das aus Stahl oder Aluminium hergestellte Gussform ermöglicht die Herstellung von fertigen Teilen in komplexen Formen mit einem Gewicht von wenigen Gramm bis zu mehreren Kilogramm. Beim Spritzgiessen ist nur selten ein Bearbeiten nach der Herstellung erforderlich.

  • Qualität des Teils: Die Verwendung des „richtigen Materials“ beim Spritzguss verleiht den gefertigten Teilen die Robustheit und mechanischen Eigenschaften der Serienteile. Dies ermöglicht die Durchführung von Tests oder sogar die Vermarktung einer Kleinserie. Die Verwendung einer Gussform gewährleistet ebenfalls eine ausgezeichnete Qualität aller gefertigten Teile.

  • Vom klein bis riesig: Das Spritzgiessverfahren erfordert den Bau einer Gussform, die je nach Bedarf sowohl sehr klein als auch ausgesprochen gross sein kann und eine hohe Präzision gewährleistet.

  • Kosten: Um die Invesitionskosten zu verringern, wird beim Spritzgiessen eine Gussform aus Aluminium verwendet, die billiger als die bei der Fertigung von Serienteilen üblicherweise eingesetzten Gussformen aus Stahl ist. Deshalb wird diese Methode des Rapid Prototyping in der Medizin sowie in der Automobilindustrie verwendet.

 

QUALITÄT BEGINNT BEIM WERKZEUG

Die aXpel injection AG garantiert kurze Bearbeitungszeiten, was zur Reduzierung von Entwicklungsrisiken und zur Begrenzung der Gesamtherstellungskosten beiträgt. Oft machen Kleinigkeiten den Unterschied: Um Ihren Ansprüchen gerecht zu werden, fertigen wir die für den Spritzguss benötigte Form und Werkzeuge im Hause.

In der Produktion entstehen die Serienteile und die fertigen Baugruppen. Es stehen mehr als 35 Spritzgussmaschinen und alle für eine effiziente Produktion benötigten Peripheriegeräte zur Verfügung. Hochwertige Serienteile und Baugruppen verlassen unsere Produktion um weltweit in hochwertigen Produkten unserer Kunden zum Einsatz zu kommen.
 

 

UNSERE PRODUKTION:

  •  Mehr als 35 Spritzgiessmaschienen unterschiedlicher Grösse 

  •  Mehrkomponenten Spritzgiessen 2K / 3K

  •  Spritzgiessteile von von 0.1 – 3000 gr 

  •  Fertigung von Klein- Mittel und Gross-Serien 

  •  Vollautomatische Fertigung von Gross-Serien 

  •  Fertigung mit Einlegeteilen unterschiedlichster Art  

  •  3D Drucker für Prototypen ( 1K / 2K ) 

  •  Vibrationsschweissen 

  •  Veredelung von Kunststoffteilen 

  •  Montage von Baugruppen 
     

 

EIN AUGE FÜRS DETAIL

Das langjährige Know-how der aXpel injection AG unsere Flexibilität bei der Produktion von Klein- und Mittelserien garantiert Ihnen eine gleichbleibend hohe Qualität ihrer Produkte. Unser ISO zertifiziertes Qualitätsmanagement und unsere Aufmerksamkeit fürs kleinste Detail sorgen dafür, dass jedes einzelne Spritzgussteil Ihren hohen Erwartungen genügt.

Telefon       +41 62 917 20 20

e-Mail   office.injection@axpel.com

©2019 aXpel injection AG