SPRITZGUSSTEILE FÜR DIE MEDIZIN- UND LABORTECHNIK

Strenge Hygienevorschriften und anspruchsvolle Herstellungstechniken bestimmen die Produktion von Kunststoff- Spritzgussteilen für die Medizin- und Labortechnik. Für solche Anwendungsfälle werden hochwertige Materialien und Werkzeugkomponenten eingesetzt. Meist dürfen keine oder nur speziell zugelassene Schmiermittel für die Werkzeuge verwendet werden. Darum setzen wir im Werkzeugbau auf innovative Gleitbeschichtungen. Ebenfalls gelten spezielle Anforderungen an die Wartung, sowie an die Reinigung und Lagerung der Werkzeuge. Es ist ebenfalls in den Bereichen Qualitätssicherung, Produktdokumentation etc. mit vermehrtem Aufwand zu rechnen.

Telefon       +41 62 917 20 20

e-Mail   office.injection@axpel.com

©2019 aXpel injection AG

Bien-Air

Controller